Der Schultaschen-Check: Worauf ist beim Kauf zu achten?

gesundheit-medizin

Der Kauf der richtigen Schultasche ist nicht nur für eine gesunde Entwicklung, sondern auch für die Psyche des Kindes wichtig, das gewählte Modell sollte nicht nur ergonomisch perfekt passen und robust sein, sondern auch dem Kind so gut gefallen, dass die Schultasche gerne jeden Tag getragen wird! Das Orthopädische Spital Speising in Wien nutzte den Sommer für einen Schultaschentest. Der Hersteller Schneiders Vienna hat seine Modelle für die Analyse zur Verfügung gestellt. Der Schultaschen-Check: Worauf ist beim Kauf zu achten? weiterlesen

Was ist Thermogenese und hilft sie tatsächlich beim Abnehmen?

Ernährung & Fitness

Nur die wenigsten können mit dem Begriff Thermogenese etwas assozieren, dabei handelt es sich um einen essentiellen Vorgang bei der Verstoffwechslung von Organismen, nämlich jenen der Wärmeproduktion. Wärme entsteht nämlich als unvermeidliches Nebenprodukt von Stoffwechselprozessen (Verdauung, Energiestoffwechsel und der Muskelaktivität). Damit ist die nahrungsinduzierte Thermogenese wie auch der Grundumsatz und der Leistungsumsatz ein wesentlicher Faktor bei der Berechnung des Gesamtenergieumsatzes beim Menschen. Und das wiederum bedeutet, wer viel Wärme produziert, hat auch einen erhöhten Kalorienverbrauch. Kein Wunder, dass die Abnehm-Industrie Thermogenese mittlerweile als probates Mittel zum Ankurbeln der Fettverbrennung entdeckt hat. Aber geht diese Rechnung tatsächlich auf? Was ist Thermogenese und hilft sie tatsächlich beim Abnehmen? weiterlesen

Hoffnung für Hepatitis-Erkrankte: Bessere Früherkennung und optimierte Therapien helfen

gesundheit-medizin

„Hepatitis eliminieren!“ – das ist das Motto des Welt-Hepatitis-Tages 2017. Ziel von Ärzten und Wissenschaftlern ist es, dass bis 2030 die Virus-Infektionen mit Hepatitis B und C drastisch eingedämmt werden. Und das ist auch notwendig, denn Infektionen mit dem Hepatitis A- und B-Virus nehmen stark zu. Wurden 2001 in Österreich offiziell beim Bundesministerium für Gesundheit noch 133 Hepatitis A und 210 Hepatitis B Fälle gemeldet, waren es 2008 bereits 142 Hepatitis A und 783 Hepatitis B Fälle! Vor allem Hepatitis A nimmt derzeit stark zu, seit Anfang des Jahres wurden in Österreich bereits 117 Erkrankungen gemeldet, in den vergangenen Jahren waren es im selben Zeitraum jeweils etwa 30. Ein Problem stellt dabei die Einschleppung von Hepatitis A nach Auslandsurlauben dar. Hepatitis B wiederum wird vor allem über ungeschützten Sexualverkehr übertragen. Doch nach wie vor unterschätzen Österreicher das Thema Hepatitis. Hoffnung für Hepatitis-Erkrankte: Bessere Früherkennung und optimierte Therapien helfen weiterlesen

Rückenschmerzen – 5 Tipps, die wirklich helfen

gesundheit-medizin

Vorweg: Rückenschmerzen sind nicht gleich Rückenschmerzen, denn die Ursachen sind mannigfaltig. Daher sind allgemeine Ratschläge zum Thema Rückengesundheit eher mit Vorsicht zu genießen. Einige davon sind nützlich, andere hingegen gehören ins Reich der Vorurteile und Mythen. Gibt es überhaupt allgemein gültige Tipps bei diesem Beschwerdebild? Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. nimmt fünf verbreitete Annahmen und Tipps rund um das Thema Rückenschmerzen einmal genau unter die Lupe und geht der Frage nach, wie der Rücken gesund blebt und was wirklich bei Schmerzen hilft. Rückenschmerzen – 5 Tipps, die wirklich helfen weiterlesen

Wanderunfälle – den Ursachen auf der Spur

Wanderunfälle - Wellness & Reisen

Die Zahl der Unfälle in den Bergen (Wandern, Bergsteigen oder auch beim Paragleiten) steigt seit Jahren stetig an. Allein im Frühjahr 2017 (1. April bis 18.Juni 2017) ereigneten sich in Österreich laut Österreichischem Kuratorium für Alpine Sicherheit 504 Bergunfälle mit 585 beteiligten Personen – es waren 29 Tote zu beklagen. Zwar verunglücken in den Bergen immer weniger Wanderer und Kletterer tödlich – doch insgesamt ist die Zahl der Notfälle in den vergangenen Jahren angestiegen. Häufigste Ursache: Selbstüberschätzung. Experten warnen daher seit geraumer Zeit vor alpinen Gefahren. Um deren Risikofaktoren zu identifizieren, hat der Sportwissenschafter Martin Faulhaber von der Universität Innsbruck nun das Forschungsprojekt „Stürze bei Bergwanderern“ präsentiert. Wanderunfälle – den Ursachen auf der Spur weiterlesen