Schlagwort-Archive: Allergie

Lästige Wespen, gefährliche Wespenallergie

gesundheit-medizin

Ende August, Anfang September sind Wespen besonders aktiv, denn in dieser Zeit muss die Brut mit Futter versorgt werden. Sie machen sich vor allem auf die Suche nach eiweißhaltigen Substanzen und Süßem: Fleisch, Käse, Marmelade, also alles, was auf einem Frühstückstisch landet, gehört auch auf den Speiseplan von Wespen. Daher sind diese kleinen Störenfriede im Spätsommer auch Dauergäste bei Mahlzeiten im Freien. Für Allergiker kann ein Wespenstich bedrohliche Folgen haben, deshalb sollte man sich auf jeden Fall ein Notfallset vom Arzt zusammenstellen lassen. Lästige Wespen, gefährliche Wespenallergie weiterlesen

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten: Mode-Erscheinung, Hysterie oder berechtigte Sorge?

Ernährung & Fitness

Gluten, Histamin, Fruktose, Laktose und diverse Allergene – diese natürlichen und in Lebensmitteln seit jeher enthaltenem Bestandteile erfüllen immer mehr Konsumenten mit Angst vor negativen Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Häufig vermuten sie eine Allergie als Ursache. Mit Angeboten wie Selbsttests aus dem Internet oder pseudowissenschaftlichen Methoden hoffen viele Betroffene schnell und einfach den Auslöser ihrer Probleme ausfindig zu machen und rasche Beschwerdefreiheit zu erreichen. Doch leider funktioniert das nicht so simpel wie erhofft. Häufig ist das Gegenteil der Fall: unsinnige Diäten bis hin zur Mangelernährung sind mögliche Folgen und lassen verunsicherte Patienten zurück. Denn wenn Nahrungsmittel Beschwerden auslösen, so kann das sehr viele verschiedene Gründe haben. Die Diagnose ist meist komplex und erfordert spezifisches Wissen. Sie gehört in die Hände des spezialisierten Arztes. Ein neuer Ratgeber klärt auf. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten: Mode-Erscheinung, Hysterie oder berechtigte Sorge? weiterlesen

Innovativer Gräserpollenallergie – Impfstoff

Politik & Forschung

Schon im Jänner geht’s mit dem Pollenflug los: Hasel- und Erlenpollen sind unterwegs, und für Allergiker beginnt eine schwere Zeit. Reine Gräserpollenallergiker haben noch ein bisschen länger ‚Schonfrist‘, beginnen die entsprechenden Pollenflugaktivitäten doch erst im April. Doch gerade für Gräserpollenallergiker ist eine neue Therapieform kurz vor der Zulassung. Innovativer Gräserpollenallergie – Impfstoff weiterlesen

Impfung gegen Wespenstiche: Hyposensibilisierung schützt vor lebensbedrohlichen Reaktionen

gesundheit-medizin

Nach einem milden Winter und anhaltend schönem Wetter hat die Flugsaison der Wespen heuer verfrüht gestartet. Experten erwarten dazu eine starke Wespensaison. Schmerzhaft gemerkt haben das schon so einige durch einen unangenehmen Stich. Für Insektengift-Allergiker gilt allerdings Alarmstufe rot, denn bei ihnen kann bereits ein einziger Stich tödlich sein. Fachärzte raten in diesem Fall zur speziellen Immuntherapie. Mit der Allergie-Impfung gibt es die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit einen sicheren und langfristigen Schutz vor den allergischen Überreaktionen aufzubauen. Impfung gegen Wespenstiche: Hyposensibilisierung schützt vor lebensbedrohlichen Reaktionen weiterlesen