Schlagwort-Archive: Allergie

Allergien – was Betroffenen wirklich hilft

gesundheit-medizin

Ob Staub, Pollen, Nüsse oder eine fiese Kombination, wer allergisch reagiert, ist zu bestimmten Zeiten oder an bestimmten Orten immer auf der Hut. Allergien lassen sich nicht wirklich heilen, denn auch wenn eine Desensibilisierung bei Allergien das Immunsystem tolerant stimmt, bleibt die Disposition bestehen. Zudem lässt der Impfschutz im Laufe der Zeit mitunter nach. Manche Patienten müssen daher lernen, mit ihren Allergien zu leben. Dafür die wichtigsten Tipps im Überblick. Allergien – was Betroffenen wirklich hilft weiterlesen

Sind Fruktane das neue Gluten?

Politik & Forschung

Norwegische Forscher haben Indizien dafür gefunden, dass Menschen, die meinen, unter einer Unverträglichkeit gegen das Getreide-Klebereiweiß Gluten zu leiden, eigentlich auf einen ganz anderen Nahrungsbestandteil negativ reagieren. Experten rund um Gry Skodje an der University of Oslo fanden heraus, dass Symptome vermeintlicher Glutenunverträglichkeit eigentlich auf Zuckermoleküle – sogenannte Fruktane – zurückzuführen sein könnten. Sind Fruktane das neue Gluten? weiterlesen

Lästige Wespen, gefährliche Wespenallergie

gesundheit-medizin

Ende August, Anfang September sind Wespen besonders aktiv, denn in dieser Zeit muss die Brut mit Futter versorgt werden. Sie machen sich vor allem auf die Suche nach eiweißhaltigen Substanzen und Süßem: Fleisch, Käse, Marmelade, also alles, was auf einem Frühstückstisch landet, gehört auch auf den Speiseplan von Wespen. Daher sind diese kleinen Störenfriede im Spätsommer auch Dauergäste bei Mahlzeiten im Freien. Für Allergiker kann ein Wespenstich bedrohliche Folgen haben, deshalb sollte man sich auf jeden Fall ein Notfallset vom Arzt zusammenstellen lassen. Lästige Wespen, gefährliche Wespenallergie weiterlesen

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten: Mode-Erscheinung, Hysterie oder berechtigte Sorge?

Ernährung & Fitness

Gluten, Histamin, Fruktose, Laktose und diverse Allergene – diese natürlichen und in Lebensmitteln seit jeher enthaltenem Bestandteile erfüllen immer mehr Konsumenten mit Angst vor negativen Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Häufig vermuten sie eine Allergie als Ursache. Mit Angeboten wie Selbsttests aus dem Internet oder pseudowissenschaftlichen Methoden hoffen viele Betroffene schnell und einfach den Auslöser ihrer Probleme ausfindig zu machen und rasche Beschwerdefreiheit zu erreichen. Doch leider funktioniert das nicht so simpel wie erhofft. Häufig ist das Gegenteil der Fall: unsinnige Diäten bis hin zur Mangelernährung sind mögliche Folgen und lassen verunsicherte Patienten zurück. Denn wenn Nahrungsmittel Beschwerden auslösen, so kann das sehr viele verschiedene Gründe haben. Die Diagnose ist meist komplex und erfordert spezifisches Wissen. Sie gehört in die Hände des spezialisierten Arztes. Ein neuer Ratgeber klärt auf. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten: Mode-Erscheinung, Hysterie oder berechtigte Sorge? weiterlesen