Tag Archives: Krebs

HPV-Impfung: Projekt zeigt, wie Impfpolitik gemacht wird

Politik & Forschung

Gerade gesundheitsrelevante Themen polarisieren häufig stark. Doch wie kommen gesundheitspolitische Entscheidungen überhaupt zustande? Wie werden wichtige politische Entscheidungen gefällt? Dieser Fragen hat sich ein aktuelles Forschungsprojekt des Wissenschaftsfonds FWF am Beispiel der HPV-Impfung angenommen. Continue reading HPV-Impfung: Projekt zeigt, wie Impfpolitik gemacht wird

ALK+ NSCLC Tumor – neue Hoffnung für Lungenkrebs-Patienten

gesundheit-medizin
Neue Therapieoption für Lungenkrebs Patienten mit fortgeschrittenem, Anaplastische Lymphomkinase (ALK)-positivem, nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC), zielt spezifisch auf die genetische Ausgangslage der Krebserkrankung ab. Die pathologische Analyse ermöglicht es den Patienten mit ALK + NSCLC zielgerichtet individuelle Therapien zukommen zu lassen.
Continue reading ALK+ NSCLC Tumor – neue Hoffnung für Lungenkrebs-Patienten

Leberkrebs-Therapie: Med Uni Wien entdeckt Ursache für Fehlschlag

Politik & Forschung

Leberkrebs ist einer der häufigsten bösartigen Tumore. Limitierte Behandlungsoptionen bieten schlechte Aussichten. Groß war daher die Hoffnung, als vor einigen Jahren gezeigt wurde, dass ein spezielles Protein – der Epidermal Growth Factor Receptor (EGFR) – in bis zu 70 Prozent aller Lebertumore gehäuft vorkommt und die Tumorentwicklung fördert. Man glaubte, einen Angriffspunkt für gezielte Therapien gefunden zu haben. Doch die Anwendung von Therapeutika zur Hemmung von EGFR erwies sich als Fehlschlag. Die erwartete Wirkung blieb weitestgehend aus. Zu wenig verstand man die Funktion von EGFR. Genau das hat jetzt eine Arbeit an der Medizinischen Universität Wien geändert. Continue reading Leberkrebs-Therapie: Med Uni Wien entdeckt Ursache für Fehlschlag

Krebs und Krebsversorgung im Jahr 2020

gesundheit-medizin

Eine aktuelle Studie der Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie (OeGHO) zeigt, dass die Zahl der Menschen mit der Diagnose Krebs dramatisch steigen wird. Daraus leiten die Autoren der Studie „Future Demands“ (im Auftrag der OeGHO) einen großen Handlungsbedarf bei der Facharzt-Ausbildung für Hämatologie und internistische Onkologie ab. Jedenfalls führt die demographische Entwicklung auf der einen Seite sowie die Verbesserung der Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen auf der anderen Seite führen dazu, dass in Österreich in den nächsten Jahren 60-80 % mehr Menschen mit der Diagnose leben – eine große Herausforderung für das österreichische Gesundheitssystem. Continue reading Krebs und Krebsversorgung im Jahr 2020