Programm gegen Internetsucht

gesundheit-medizin

Laut dem Wiener Anton Proksch Institut sind aktuell etwa zwei Prozent der Gesamtbevölkerung und vier bis sechs Prozent der jungen Menschen von Online-Sucht betroffen. Bei den Betroffenen der Online-Sucht mit Internet, Gaming und Social Media nimmt die Beschäftigung mit diesen Medien im Alltag einen immer größeren Anteil ein, führt zur Vernachlässigung der realen Lebenswelt, zu Isolation und Problemen mit Partnerschaften, Beruf und Ausbildung. Wissenschafter der Pädagogischen Hochschule Heidelberg haben nun ein Programm entwickelt, das die Internetsucht und die Computerspielabhängigkeit bei Jugendlichen erstmals signifikant reduziert. Programm gegen Internetsucht weiterlesen

Welche Medikamente bewirken eine Gewichtszunahme?

gesundheit-medizin

Dick durch Tabletten? Es gibt tatsächlich zahlreiche Medikamente, die eine Gewichtszunahme verursachen können. Vor allem Kortison, Antidepressiva oder Betablocker steigern das Gewicht bzw. hemmen die Fähigkeit unseres Körpers, Gewicht zu verlieren. Kanadische Forscher untersuchten nun, welche Medikamente besonders häufig zu einer Gewichtszunahme führen und gaben Hinweise für Patienten, wie sie bei einer ungewollten Gewichtszunahme durch Medikamente vorgehen können. Welche Medikamente bewirken eine Gewichtszunahme? weiterlesen

Forscher entdecken Warnzeichen als Vorankündigung für Multiple Sklerose

gesundheit-medizin

Bis vor zwei Jahrzehnten galt es noch als sicher, dass es bei Multipler Sklerose kein Prodrom (also ein Symptom einer Krankheit, das dem voll ausgeprägten Krankheitsbild vorausgeht) gibt, doch nun hat eine Großauswertung einer Datenbank Forscher zum Umdenken bewogen. Forscher entdeckten nun, dass bestimmte Krankheiten statistisch häufiger bei künftigen MS Patienten auftreten und Multiple Sklerose ankündigen können. Forscher entdecken Warnzeichen als Vorankündigung für Multiple Sklerose weiterlesen

Komplizierte Beipackzettel: Informationen zu Nebenwirkungen verwirren Patienten

gesundheit-medizin

Schon 2017 kritisierte die EU komplizierte Beipackzettel für Medikamente, hat es aber verabsäumt konkrete Änderungen vorzuschreiben. Nun hat eine Onlinestudie des Max-Planck-Instituts aufgezeigt, dass vor allem Beschreibungen von Nebenwirkungen für Patienten oft nicht zu verstehen sind. Selbst viele Ärzte und Apotheker wissen nicht, dass kein ursächlicher Zusammenhang zwischen den als Nebenwirkungen gelisteten Symptomen und der Arzneimitteleinnahme bestehen muss. Komplizierte Beipackzettel: Informationen zu Nebenwirkungen verwirren Patienten weiterlesen

Was können Ärzte tun, damit sich Patienten wohlfühlen?

Ausbildung & Events

Die meisten Patienten meiden den Arztbesuch und fühlen sich selten in der Praxis wohl. Bei Hausärzten ist diese Problematik noch geringer, doch wenn es um den Besuch beim Zahnarzt oder Gynäkologen geht, erfinden Patienten liebend gerne mehrere Gründe, weshalb sie nicht zum Arzt gehen können. Aber ist es nicht möglich, dass sich Patienten in der Praxis gut aufgehoben fühlen und sich beim Warten entspannen können? Anbei die besten Tipps worauf Ärzte bei der Einrichtung der Ordination und in der Praxisführung achten sollten. Was können Ärzte tun, damit sich Patienten wohlfühlen? weiterlesen