Coronavirus: Forscher berechnen Ausbreitungsgeschwindigkeit

Politik & Forschung

Epidemiologen der Universität Bern benutzten Computer-Simulationen, um die Ausbreitung des in China neu aufgetretenen Coronavirus zu beschreiben. Sie haben herausgefunden, dass eine mit dem Virus infizierte Person im Schnitt zwei weitere Personen infiziert. Das bedeutet, dass es ohne starke Kontrollmassnahmen zu einer weltweiten Pandemie kommen kann. Coronavirus: Forscher berechnen Ausbreitungsgeschwindigkeit weiterlesen

Coronavirus (nCoV) in China: neue SARS Variante ist von Mensch zu Mensch übertragbar

gesundheit-medizin

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua, teilte die chinesische Gesundheitskommission am Montag 20.1.2020 mit, dass das neuartige Coronavirus (nCoV) hinter der in China kursierenden Lungenkrankheit auch von Mensch zu Mensch übertragen wird. Ein Team des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat mittlerweile ein Nachweisverfahren für das derzeit in China kursierende Coronavirus entwickelt. Inzwischen werden an immer neuen Orten Infektionen mit dem neuen SARS-Virus nachgewiesen. Coronavirus (nCoV) in China: neue SARS Variante ist von Mensch zu Mensch übertragbar weiterlesen

Paukenschlag: WGKK ermöglicht erstmals Anstellung von Ärzten

Politik & Forschung

Seit der Einigung zwischen Ärztekammer und Hauptverband der Sozialversicherungsträger, ist es seit Oktober 2019 möglich, dass Ärzte andere Mediziner bei sich in der Ordination anstellen. Nun erfolgte die Meldung der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) – immerhin eine der größten Kassen des Landes, dass sowohl Einzelordinationen als auch Gruppenpraxen ab 2020 Ärzte zur besseren Versorgung anstellen können. Damit wird die medizinische Versorgung durch Kassenärzte in Wien völlig neu aufgestellt. Paukenschlag: WGKK ermöglicht erstmals Anstellung von Ärzten weiterlesen

Transfusionsmedizin: Blutgruppen-Diät ist ein Mythos

gesundheit-medizin

Auch wenn es mittlerweile zahlreiche Publikationen und entsprechend viele Anhänger des recht ungewöhnlichen Diätkonzeptes gibt, halten die Experten der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) fest, dass die Blutgruppendiät auf einem Mythos basiert. Demnach ist die Theorie, dass die Blutgruppe über einen Diäterfolg entscheidet wissenschaftlich einfach nicht haltbar. Transfusionsmedizin: Blutgruppen-Diät ist ein Mythos weiterlesen