Erhöhtes Demenzrisiko für Patienten mit Herzschwäche oder KHK

gesundheit-medizin

Forscher gingen der Frage nach, ob eine Herz-Kreislauf-Erkrankung das Risiko für Demenz erhöht, dazu fassten sie Ergebnisse von älteren Studien, die sich mit dieser Thematik befassten, zusammen und werteten sie neu aus. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass sowohl die koronare Herzkrankheit (KHK) als auch Herzschwäche das Risiko für Demenz erhöhen. Das erhöhte Risiko war bei der Herzschwäche besonders deutlich. Erhöhtes Demenzrisiko für Patienten mit Herzschwäche oder KHK weiterlesen

Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren

Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren

Tumorzellen kommunizieren mit dem Umliegenden Gewebe, dem Stroma. Diese Zellen können von Botenstoffen des Tumors manipuliert werden und unterstützen das Tumorwachstum. Ein Ansatzpunkt hier einzugreifen wäre gezielt Botenstoffe zu blockieren. Spanische Forscher haben mit einem neu entwickelten Antikörper gezeigt, dass das geht. Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren weiterlesen

„Handy-Daumen“ als neues Krankheitsbild

Handy-Daumen

Nach Maushand und Mausarm nun also der Handy-Daumen, in englischsprachigen Ländern auch bekannt als „WhatsAppitis“ oder „WhatsApp Disease“. Gemeint sind jene Symptome an der Hand, die typischerweise von der Bedienung des Smartphones bei häufigem Gebrauch herrühren. Das moderne Handy hat der Welt also tatsächlich eine neue „orthopädische“ Zivilisationskrankheit gebracht. „Handy-Daumen“ als neues Krankheitsbild weiterlesen

Hoher Blutdruck – wann ist eine Therapie sinnvoll?

Hoher Blutdruck - Therapie

Bluthochdruck ist eine der häufigsten gestellten Diagnosen in Österreich. Viele Patienten mit zu hohem Blutdruck fühlen sich aber nicht krank und haben wahrscheinlich auch keine Beschwerden. Doch im Vergleich zu Personen mit normalem Blutdruck erleiden Menschen mit unbehandeltem Bluthochdruck je nach Schweregrad doppelt bis zehnmal so häufig einen Hirnschlag oder Herzinfarkt oder erkranken an Herzinsuffizienz. Ab wann mit einer blutdrucksenkenden Therapie begonnen werden sollte, ist jedoch noch häufig Gegenstand vieler Diskussionen. Forscher werteten nun die Ergebnisse von mehreren Studien zu dieser Thematik neu aus. Hoher Blutdruck – wann ist eine Therapie sinnvoll? weiterlesen