Schlagwort-Archive: Krebs

Endlich Impfschutz gegen Epstein-Barr-Viren?

Impfschutz gegen Epstein-Barr-Viren

Das zu den Herpesviren zählende Epstein-Barr-Virus (EBV) ist eines der wenigen bekannten Virusarten, die Krebs auslösen könne. Nach wie vor gibt es bislang keinen wirksamen Impfschutz, da der Erreger schwer zu fassen ist. Jetzt haben Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg eine neue Strategie für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen EBV entwickelt, der das Immunsystem zeitgleich auf verschiedene Stadien des Erregers vorbereitet. Die Forscher sind davon überzeugt, damit einen entscheidenden Fortschritt bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen EBV erreicht zu haben. Endlich Impfschutz gegen Epstein-Barr-Viren? weiterlesen

Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren

Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren

Tumorzellen kommunizieren mit dem Umliegenden Gewebe, dem Stroma. Diese Zellen können von Botenstoffen des Tumors manipuliert werden und unterstützen das Tumorwachstum. Ein Ansatzpunkt hier einzugreifen wäre gezielt Botenstoffe zu blockieren. Spanische Forscher haben mit einem neu entwickelten Antikörper gezeigt, dass das geht. Botenstoffe als neuer Ansatz in der Therapie von Tumoren weiterlesen

Brustkrebs ohne Operation heilen?

gesundheit-medizin

Es klingt fast zu schön um wahr zu sein, doch die Behandlung von Brustkrebs ohne Operation allein mittels Chemotherapie ist in bestimmten Fällen längst möglich. Doch um den Nachweis erbringen zu können, dass tatsächlich keine Krebszellen mehr in der Brust vorhanden sind, muss eine pathologische Remission vorliegen. Diese kann allerdings nur mittels Gewebeprobe im Rahmen einer Operation bestimmt werden. Frauen werden also oftmals operiert, nur um den Nachweis zu erbringen, dass sie geheilt sind. Eine unzufriedenstellende Situation, weshalb Wissenschaftler nun nach Alternativen forschen. Brustkrebs ohne Operation heilen? weiterlesen

Impfung gegen Krebs – vielversprechende Studienergebnisse

Politik & Forschung

Zu vielversprechenden Ergebnissen kommen die Autoren einer internationalen Studie unter Federführung der Russischen Föderation. Erstmals wurde ein spezieller Anti-Krebs-DNA-Impfstoff, der bisher nur bei Nagetieren, Hunden und Katzen eingesetzt wurde auch bei menschlichen Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren eingesetzt. Dabei konnte eine signifikante Einbremsung des Krankheitsfortgangs bei etwa der Hälfte der Patienten beobachtet werden. Impfung gegen Krebs – vielversprechende Studienergebnisse weiterlesen