Amyloidose – neue Forschungsinitiative zur seltenen Krankheit gestartet

Amyloidose - Ursachen auf der Spur

Der Begriff Amyloidose bezeichnet sowohl eine seltene Krankheit wie auch die dazugehörenden Krankheitsauslöser. Bei Amyloidose handelt es sich um einen Sammelbegriff rheumatischer Erkrankungen, bei denen abnorm veränderte Serumproteine sogenannte amyloide Fibrillen bilden, die sich dann in verschiedenen Geweben und Organen ansammeln und zu Organfehlfunktionen, Organversagen und sogar zum Tod führen können. Um die richtigen therapeutischen Schritte setzen zu können, muss das verursachende Protein möglicht rasch identifiziert werden. Amyloidose – neue Forschungsinitiative zur seltenen Krankheit gestartet weiterlesen

Stammzellentherapie zur Behandlung von Analfisteln

Stammzellentherapie zur Behandlung von Analfisteln

Analfisteln (lat. Fistula ani) sind kleine „Tunnel“ im Gewebe, also pathologisch veränderte, röhrenförmige Verbindungen zwischen der äußeren Afterregion und dem Afterkanal. Je nach Art und Lokalisierung der Analfisteln weisen sie unterschiedliche Symptome auf. Typisch sind allerding Nässen und Jucken im Afterbereich, schmerzhafte Entzündungen und Eiterbildung, sowie Stuhlinkontinenz. Zusammen mit Hämorrhoiden gehören Analfisteln zu den häufigsten Erkrankungen des Enddarms. Nicht nur, dass Analfisteln ziemlich schmerzhaft sind, ist auch noch die Behandlung mit einem hohen Schamgefühl bei den Betroffefen verbunden. Eine relativ neue Therapie mittels Stammzellen soll nun die Lebensqualität vieler von Analfisteln geplagten Patienten massiv verbessern. Stammzellentherapie zur Behandlung von Analfisteln weiterlesen

Bei Hitze genug trinken – am besten Leitungswasser

Ernährung & Fitness

Derzeit rollt eine Hitzewelle nach der anderen über Europa hinweg. Schön für alle, die jetzt Ferien haben und sich im Schwimmbad oder am Badesee abkühlen können – beschwerlich für alle, die im Job, in der Schule, zuhause oder unterwegs einen kühlen Kopf bewahren müssen. Bei starker Hitze leidet unser Körper unter enormem Flüssigkeitsverlust. Um diesen wieder auszugleichen, müssen wir ausreichend trinken. Hier die besten Trinktipps und der Hinweis, dass Leitungswasser in Österreich nicht nur die billigste sondern auch beste Variante ist, denn die Qualität ist top und es ist die mit Abstand ökologisch sinnvollste Art den Durst zu stillen. Bei Hitze genug trinken – am besten Leitungswasser weiterlesen